Produkte > Prozessoptimierung > Projektphasen

1. Standortbestimmung 

Im ersten Schritt erfolgt immer die protokollierte Standortbestimmung. Erst wenn die unterschiedlichen Sichtweisen dargestellt und protokolliert sind, kann mit einer effizienten Potentialanalyse gestartet werden.

Ihre Vorteile

  • Durch einen unparteilichen Außenstehenden werden innere Blockaden zwischen zwei Abteilungen durchbrochen.
  • Ein moderiertes Auditgespräch führt zu einem Gesprächsklima, in dem die Potentiale offen dargelegt werden.
  • Die Betrachtung von außen ist ein Mittel gegen Betriebsblindheit
  • Sie erhalten ein Bild Ihrer Unternehmensprozesse aus dem Blickwinkel eines Externen.

Nur mit einem festgelegten Status quo, lässt sich in Verbindung mit einer eindeutigen Zieldefinition, ein effizientes Maßnahmenpaket entwickeln.

 

2. Potentialanalyse und Maßnahmenentwicklung

Aufbauend auf den Ergebnissen der Standortbestimmung, entwickeln wir gemeinsam mögliche Wege zur Prozessoptimierung. Es werden die Stärken, die Schwächen, die Chancen und die Risiken der eigenen Prozesskette transparent dargestellt und daraus individuelle Handlungsalternativen abgeleitet. Die so gefundenen Wege, werden mit den Werkzeugen der Entscheidungsanalyse untersucht. In einer anschließenden Risikobetrachtung stellen wir uns die Frage:
Was kann schief gehen und wie bewerten wir das Risiko?
In einem aussagekräftigen Bericht erhalten Sie die Ergebnisse mit Handlungsempfehlungen übersichtlich dargestellt.

Ihre Vorteile:

  • Übersichtlicher Bericht mit einem Maßnahmenkatalog unterschiedlicher Handlungsalternativen
  • Analyse der Stärken, der Schwächen, der Chancen und der Risiken
  • Gegenüberstellung der Vor- und Nachteile der jeweiligen Alternativen
  • Eine Handlungsempfehlung nach Abwägung der Risikopotentialanalyse

3. Operationalisierung

In der Phase der Operationalisierung wird die entwickelte Strategie in die Praxis umgesetzt. In dieser anspruchsvollen Phase begleite ich Sie bis zur erfolgreichen Implementierung. Sie entscheiden, wie intensiv ich mich einbringe. Ob als Coach, als Sparringpartner oder als verantwortlicher Projektleiter; ich freue mich auf eine Zusammenarbeit.

Ihre Vorteile:

  • Sie erhalten einen individuellen Projektplan
  • unabhängiges, externes Controlling der Zwischenziele
  • unabhängige treibende Kraft des Projektes
  • Transparente Ressourcenplanung
  • Temporärer, bedarfsangepasster Zugriff auf einen erfahrenen Projektleiter
  • Transparente Erfolgsmessung
  • Hoher Erfüllungsgrad bei der Zielerreichung

 

Gern berate ich Sie in einem persönlichen Gespräch.